Zurück zur Startseite

Prof. Dr. med. Hans-Dieter Klenk verstorben

Wir trauern um den langjährigen Vizepräsidenten unserer Stiftung, Prof. Dr. Hans-Dieter Klenk, der am 1.6.2021 im Alter von 82 Jahren verstorben ist.

Seit 2006 war Prof. Dr. Klenk Vorstandsmitglied der Von Behring-Röntgen-Stiftung und hat ihre Arbeit maßgeblich geprägt.

Prof. Dr. Klenk gehörte zu den großen Forscherpersönlichkeiten in Deutschland. So hat er Struktur und Funktionsweise von Grippeviren sowie von Ebola- und Marburgviren aufgeklärt, wobei seine Arbeiten zum besseren Verständnis des Krankheitsverlaufes von Influenzavirusinfektionen beigetragen haben. Es gelang ihm, wesentliche Mechanismen aufzuschlüsseln, auf denen die Pathogenität und Wirtsspezifität dieser Viren beruhen. Dabei konnte er grundlegende Faktoren und Mechanismen der Übertragung von einer Spezies auf die andere interpretieren. Mit seinen Forschungen hat Herr Professor Klenk auch die Basis für die Entwicklung neuer Impfstoffe und Medikamente gelegt.

Neben seinen national und international höchst anerkannten Fachleistungen gehört er zu denje­nigen Persönlichkeiten in der noch jungen Geschichte der Von Behring-Röntgen-Stiftung, die durch ein großes und anhaltendes Engagement im Bereich der Ent­wicklung einer strukturierten Koope­ration der medizinischen Fachbereiche in Gießen und Mar­burg sowie deren Forschungsförderung wichtige Akzente für eine moderne Wissenschaftsstruktur gesetzt haben.

Zur besonderen Ausstrahlung von Herrn Prof. Dr. Klenk gehört seine ihm eigene bewun­dernswerte Geduld, seine imponierende Liebenswürdigkeit, sein abwägendes Überlegen auf dem Fundament hoher Sachkenntnis und seine Fähigkeit zu zukunftsorientiertem Den­ken. Diese Eigen­schaften hat er immer wieder eingebracht in sein ehren­amtliches Engagement in unserer Stiftung.

Die Von Behring-Röntgen-Stiftung verneigt sich in Dankbarkeit und großem Respekt vor der Lebensleistung von Herrn Professor Klenk und wird ihn zur gegebenen Zeit entsprechend würdigen.

In stillem Gedenken

Staatsministerin Angela Dorn, MdL, Vorsitzende des Kuratoriums
Prof. Dr. Helmut Acker, Stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats
Bundesminister a.D. Friedrich Bohl, Präsident

Von Behring-Röntgen-Stiftung
Marburg, im Juni 2021