Zurück zur Startseite

Forschungsprojekte

Antragsberechtigt sind Angehörige und Mitglieder der Fachbereiche Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Philipps-Universität Marburg.

Gefördert werden:

Gemeinschaftsprojekte von Wissenschaftlern beider Standorte

Bei Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnern wird vorausgesetzt, dass der Hauptantragsteller einem der o.g. Fachbereiche angehört und der überwiegende Teil der beantragten Fördermittel an den Standorten Gießen und Marburg verwendet wird.

Bewilligt werden maximal 300.000 Euro für insgesamt 3 Jahre.

Einzelprojekte von Nachwuchswissenschaftlern

Höchstalter: 35 Jahre
Ein Kooperationspartner ist nicht erforderlich.

Bewilligt werden maximal 200.000 Euro für maximal 3 Jahre.

Aktuelle Ausschreibung

Die Von Behring-Röntgen-Stiftung schreibt jedes Jahr zum 30. Juni eine Förderrunde aus. Welche Projekte in diesem Jahr ausgewählt werden, erfahren Sie im Dezember 2019. Die nächste Gelegenheit, einen Antrag auf Projektförderung einzureichen, besteht voraussichtlich zum 30. Juni 2020.

Geförderte Projekte

Hier erfahren Sie mehr über bereits geförderte Projekte »